• Deutsch
  • English
  • Français
  • Nederlands
  • Svensk
  • Español
  • Русский
  • Italiano

Weinkunde der Terrassenmosel


Treis-Karden | Ferienland Treis-Karden | Mosel | Rheinland-Pfalz
St. Castor-Str. 87, DE-56253, Treis-Karden
Telefon: +49 2672 915 7700
Fax: +49 2672 915 7696
Wein
  • Information
  • Lage

Beschreibung

Die Verbandsgemeinde Cochem liegt an der Terrassenmosel, die in dem Weinort Pünderich beginnt und in Koblenz, am Deutschen Eck in den Rhein mündet. Sie trennt die Mittelgebirgslandschaften Eifel und Hunsrück und durchfließt die beiden Landkreise Cochem-Zell und Mayen-Kolbenz im nördlichen Rheinland-Pfalz.
Der Weinbau an den Steilhängen von Mosel, Saar und Ruwer hat eine über Jahrhunderte gewachsene Tradition.
Typisch für diesen Teil der Mosel sind Weinberge in den extremen Steillagen und der Terrassenweinbau, der mit seinen Trockenmauern und Mauertreppen das Landschaftsbild prägt.
In diesen Steillagen werden Weine erzeugt, die in ihrer charakterlichen Ausprägung und in ihrer Aromenvielfalt facettenreich und einzigartig in der Welt sind. Über Jahrmillionen hat die Mosel hier ein Gelände geschaffen, deren Formationen alles andere als gleichmäßig sind, genauso vielfältig wie die Weine, die von hier stammen. In kürzester Distanz findet man alle denkbaren Hangausrichtungen, mal steiler, mal flacher, mal nach Süden ausgerichtet, mal nach Norden. Das Kleinklima wechselt häufig auf wenigen Metern, je nachdem, wie Hangneigung und Sonnenausrichtung sich ändert, wie der Wind Zugang hat oder wie Warm- und Kaltluft fließen.

Die Gesteine und Böden der heutigen Terrassenmosel zwischen Zell und Koblenz waren einst Sandstrände und Wattbereiche des Ur-Ozeans. Diese sandigen Sedimente wurden zu Sandstein gepresst. Quarzitische Sandsteine (Grauwacke), Schluff- und Tonschiefer bilden heute den größten Teil der Böden am unteren Lauf der Mosel.

In den Flussauen lagerten die Mosel und ihre Nebenflüsse Kies und Sandmischungen ab, so genannte Flussterrassensedimente. Diese sind Grundlage der Weinbergsböden in flacheren Lagen, wo häufig Müller-Thurgau und Burgundersorten angebaut werden.


Zeige Karte

Geben Sie bitte PLZ, Stadt/Ort und Straße ein und wählen Sie ein Land!
Route von
  • Deutschland
  • Österreich
  • Schweiz
  • Niederlande
  • Italien
  • Tschechien
  • Afghanistan
  • Ägypten
  • Ålandinseln (Finnland)
  • Albanien
  • Algerien
  • American Samoa
  • Andorra
  • Angola
  • Anguilla
  • Antigua u. Barbuda
  • Äquatorialguinea
  • Argentinien
  • Armenien
  • Aruba
  • Aserbaidschan
  • Äthiopien
  • Australien
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Bangladesch
  • Barbados
  • Belgien
  • Belize
  • Benin
  • Bermuda
  • Bhutan
  • Bolivien
  • Bonaire, Saint Eustatius und Saba
  • Bosnien-Herzegowina
  • Botswana
  • Brasilien
  • Brunei
  • Bulgarien
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Canada
  • Cap Verde
  • Chile
  • China
  • Comoros
  • Cookinseln
  • Costa Rica
  • Curaçao
  • Dänemark
  • Demokratische Republik Kongo
  • Dominica
  • Dominikanische Republik
  • Dschibuti
  • Ecuador
  • El Salvador
  • Eritrea
  • Estland
  • Falklandinseln
  • Färöer Inseln
  • Fidschi
  • Finnland
  • Frankreich
  • Französisch Guyana
  • Französische Überseegebiete
  • Französisch-Polynesien
  • Gabon
  • Gambia
  • Georgien
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Grenada
  • Griechenland
  • Grönland
  • Großbritannien
  • Guadeloupe
  • Guam
  • Guatemala
  • Guernsey
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Guyana
  • Haiti
  • Honduras
  • Hongkong
  • Indien
  • Indonesien
  • Insel Man
  • Irak
  • Iran
  • Irland
  • Island
  • Israel
  • Jamaica
  • Japan
  • Jemen
  • Jersey
  • Jordanien
  • Jungferninseln - Amerikanisch
  • Kaimaninseln
  • Kambodscha
  • Kamerun
  • Kasachstan
  • Katar
  • Kenia
  • Kirgisistan
  • Kiribati
  • Kokos Inseln
  • Kolumbien
  • Kongo
  • Korea (Nordkorea)
  • Korea (Südkorea)
  • Kosovo
  • Kosovo
  • Kroatien
  • Kuba
  • Kuwait
  • Lao
  • Lesotho
  • Lettland
  • Libanon
  • Liberia
  • Libyen
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Macao
  • Madagaskar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Malediven
  • Mali
  • Malta
  • Marocco
  • Marschall Inseln
  • Martinique
  • Mauretanien
  • Mauritius
  • Mayotte
  • Mazedonien
  • Mexico
  • Mikronesien
  • Moldawien
  • Monaco
  • Mongolei
  • Monserrat
  • Montenegro
  • Mosambik
  • Myanmar
  • Namibia
  • Nauru
  • Nepal
  • Neu Kaledonien
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Niederländische Antillen
  • Niger
  • Nigeria
  • Niue
  • Norfolkinsel
  • Northern Mariana Islands
  • Norwegen
  • Oman
  • Pakistan
  • Palästina
  • Palau
  • Panama
  • Papua-Neuguinea
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippinen
  • Pitcairn
  • Polen
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Republik Côte d'Ivoire
  • Réunion
  • Ruanda
  • Rumänien
  • Russische Föderation
  • Saint-Barthélemy
  • Saint-Martin (Frankreich)
  • Salomonen
  • Sambia
  • Samoa
  • San Marino
  • Sankt Lucia
  • Sao Tome and Principe
  • Saudi Arabien
  • Schweden
  • Senegal
  • Serbien
  • Seychellen
  • Sierra Leone
  • Singapur
  • Sint Maarten (Niederlande)
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Somalia
  • Spanien
  • Sri Lanka
  • St. Helena
  • St. Kitts and Nevis
  • St. Pierre and Miquelon
  • St. Vincent and Grenadines
  • Südafrika
  • Sudan
  • Südsudan
  • Suriname
  • Svalbard u Jan Mayen (Norwegen)
  • Swasiland
  • Syrien
  • Tadschikistan
  • Taiwan
  • Tansania
  • Thailand
  • Timor-Leste
  • Togo
  • Tokelau
  • Tonga
  • Trinidad und Tobago
  • Tschad
  • Tunesien
  • Türkei
  • Turkmenistan
  • Turkus und Caicos Islands
  • Tuvalu
  • Uganda
  • Ukraine
  • Ungarn
  • Uruguay
  • Usbekistan
  • Vanuatu
  • Vatikan
  • Venezuela
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Vietnam
  • Virgin Islands
  • Wallis and Futuna
  • Weihnachtinseln
  • Weihnachtsinsel
  • Weißrussland
  • XX Unbekannt
  • Zentralafrikanische Republik
  • Zimbabwe
  • Zypern
Route bis St. Castor-Str. 87, DE-56253, Treis-Karden
Route auf Google Maps zeigen
a
Burg/Ruine
b
Flughafen
c
Freizeitpark
d
Historisches Bauwerk
e
Sehenswürdigkeit
f
Stadion, Sportzentrum
g
Zentrum
{"pageType":25,"linkKey":"COCHEM","baseUrl":"/(X(1)A(gKB6EZ9rO490pFU8kZk2DrR9hK-VvG5JuKCA7h3sRTBRRKs6p_V_DwEFtuVBdO-lpPISFOLv8vqEpgWiznmhh56dK54SeOtdUC7djeSNjjJT8wLX_IlEXoCy5VLEYjtwLAgKRAR6DfszgfT_LSCkqw2))/cochem/de","lang":"de","isMobileDevice":false,"isMobileMode":false}
{"profile":{"GeneralSettingsNightsMaxNumber":30}}